Projektierung, Betrieb und Beteiligung von regenerativen Energieprojekten

Articles from: November 2014

Geräuschemissionen der Windräder werden überprüft

Bei einer Bürgerversammlung in Ettelscheid stand die Schallemission des Bürgerwindparks Schleiden in der Kritik – Betreiberfirma „KEVER“ hat unabhängigen Schallgutachter beauftragt und bestätigt nochmals: „Wenn die Grenzwerte nicht eingehalten werden, wird selbstverständlich alles unternommen bis hin zur Leistungsreduzierung der Anlagen“

Ein unabhängiger Schallgutachter wird den Windpark Schleiden überprüfen.  Bild: epa

Ein unabhängiger Schallgutachter wird den Windpark Schleiden überprüfen. Bild: epa

Schleiden-Ettelscheid – Hauptsächlich um das Thema Schallemission durch den Bürgerwindpark Schleiden ging es in einer Bürgerversammlung, die am vergangenen Mittwochabend im Bürgerhaus Ettelscheid stattfand. Seit einem Monat ist der Park mit sechs Windenergieanlagen der neusten Generation im Betrieb. Hausbewohner in bestimmten Ortslagen fühlen sich durch Geräusche der Windräder gestört. Weiterlesen …

Gutachter in 150 Meter Höhe

KEVER lässt den Bürgerwindpark Schleiden vorsorglich von unabhängigen Sachverständigen überprüfen, um den Bürgern größtmögliche Sicherheit sowie die Einhaltung aller zugesagten technischen Gegebenheiten zu gewährleisten

Luftiger Arbeitsplatz: In 150 Meter Höhe überprüft Uwe Scherbaum die Windenergieanlagen des Bürgerwindparks Schleiden. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Luftiger Arbeitsplatz: In 150 Meter Höhe überprüft Uwe Scherbaum die Windenergieanlagen des Bürgerwindparks Schleiden. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden – Nur an Kletterseilen gesichert „turnte“ am Donnerstag ein technischer Sachverständiger in 150 Meter Höhe an den Windenergieanlagen des Bürgerwindparks Schleiden herum. Eckhard Klinkhammer, Projektleiter  der KEVER, berichtete: „Wir lassen gerade von unabhängigen Gutachtern überprüfen, dass sämtliche Arbeiten an den Windenergieanlagen im Bürgerwindpark Schleiden vertragsgemäß ausgeführt wurden.“ Weiterlesen …