Projektierung, Betrieb und Beteiligung von regenerativen Energieprojekten

Biomasse


Biomasse im energietechnischen Sinne bezeichnet im Grunde gespeicherte Sonnenenergie in Form von Pflanzen, Holz oder Reststoffen. Diese Energie kann sehr kosteneffektiv genutzt werden: Die Gewinnung von Bioenergie ist einfach, sie kann gut gespeichert und rund um die Uhr erzeugt und eingesetzt werden. Aus Bioenergie werden Strom, Wärme oder eine Kombination aus beidem durch die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) gewonnen.

Wird die Biomasse direkt aus der Region genutzt, sind durch diese dezentrale, regenerative Energieversorgung keine langen Transportwege notwendig – auch das schont die Umwelt und stärkt die kommunale Wertschöpfung. Gerade für Landwirtschaftsbetriebe kann sich aus der Bioenergie ein stabiles weiteres Standbein entwickeln.

Haben Sie Fragen zu Biomasse?

Senden Sie uns Ihre Frage oder Anregung. Notwendige Angaben sind mit * markiert.

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*)

Betreff*

Ihre Nachricht*

Anti-Spam-Code*
captcha

Bitte tragen Sie den Code hier ein ...