Projektierung, Betrieb und Beteiligung von regenerativen Energieprojekten

Das zweite Fundament steht bereits

Arbeiten am Bürgerwindpark Schleiden gehen weiterhin gut voran

922 Kubikmeter Beton werden pro Fundament verbaut. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

922 Kubikmeter Beton werden pro Fundament verbaut. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden-Patersweiher – Reibungslos schreiten die Arbeiten am Bürgerwindpark Schleiden voran. Das Fundament für die zweite Windenergieanlage ist bereits fertiggestellt und ausgeschalt, in Kürze machen sich wieder zahlreiche Betonlaster aus Kall Richtung Patersweiher auf. Denn die Eisenflechter, wie das Team, welches die Moniereisen-Konstruktion in Handarbeit für den Stahlbeton konstruiert, hat schon den nächsten „Affenkäfig“, wie die Männer ihre eindrucksvolle Konstruktion scherzhaft nennen, fertiggestellt. Weiterlesen …

WDR-Besuch im Bürgerwindpark Schleiden

Erster Beigeordneter Marcel Wolter und KEVER-Projektleiter Eckhard Klinkhammer gaben Auskunft an der Baustelle – Bürger äußerten sich positiv zum Projekt

Der Erste Beigeordnete der Stadt Schleiden, Marcel Wolter, erklärte dem WDR-Team die Idee, die hinter dem Bürgerwindpark Patersweiher steht. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Der Erste Beigeordnete der Stadt Schleiden, Marcel Wolter, erklärte dem WDR-Team die Idee, die hinter dem Bürgerwindpark Patersweiher steht. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden-Patersweiher – Ein Kamerateam rund um Sigrid Finken-Sprickmann, die seit 30 Jahren Berichte für den WDR produziert, hat jetzt den Bürgerwindpark Schleiden besucht. Für ein Interview auf der Baustelle stellten sich der Erste Beigeordnete Marcel Wolter von der Stadt Schleiden sowie der Projektleiter der  KEVER, Eckhard Klinkhammer, zur Verfügung. Weiterlesen …

Arbeiten im Bürgerwindpark Schleiden gehen gut voran

Das Eisengeflecht für das Fundament der ersten Bürgerwindpark-Windenergieanlage steht bereits. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Das Eisengeflecht für das Fundament der ersten Bürgerwindpark-Windenergieanlage ist fertiggestellt. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

An allen sechs künftigen Standorten der hochmodernen Windenergie-Anlagen im Bürgerwindpark Schleiden gehen die Arbeiten gut voran, wie Projektleiter Eckhard Klinkhammer berichtet.

Schleiden-PatersweiherAn der Baustelle „WEA 3“ sind bereits die Verschalung und die Armierung für den Stahlbeton fertiggestellt. Am Mittwoch und Donnerstag soll der Beton für das Fundament gegossen werden. Weiterlesen …

KEVER sorgt regional für Strom von morgen

Wir alle sind gemeinsam verantwortlich für das Gelingen der Energiewende. Nicht zuletzt aus diesem Grund bringen KEVER und Stadt Schleiden frischen Wind in die Nationalparkstadt Schleiden!

Die Idee, in Patersweiher einen Windpark zu errichten, entstand bereits im Jahr 2011. Am 4. Februar 2012 hat die „KEVER“ den Entwicklungsauftrag für den Bürgerwindpark Schleiden bekommen. Nun wurde aus der Idee ein zielstrebiges Projekt. Es folgten knapp zwei Jahre, bis im Dezember 2013 die letzte Genehmigung zum Bau der Windenergieanlagen einging. In der Zwischenzeit wurden viele Dinge untersucht und in der Planung des Projekts berücksichtigt. So wurden unter anderem gutachterliche Prüfungen im Hinblick auf Schatten, Schall, Windertrag und Artenschutz durchgeführt. Weiterlesen …

KEVER unterwegs

Am Anfang des Schuljahres 2013/2014 fand an der Realschule Blankenheim eine Exkursion der MINT-Klasse (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zum Thema „regenerative Energien” statt. Weiterlesen …

Bürgerbeteiligung am Sun Park Herhahn

Seit dem 1. September 2013 können Sie sich am Sun Park Herhahn beteiligen. Mit der „eegon“ hat jeder Bürger die Möglichkeit an Grünstromprojekten zu profitieren.

Der Sun Park Herhahn war bei der Inbetriebnahme im Jahr 2010 einer der größten Solarparks in der Eifel. Aufgrund der guten Lage wurde der Park Anfang des Jahres in Zusammenarbeit mit dem Anlagenbauer „F&S solar“ von rund 32.000 qm auf 44.000 qm erweitert. Weiterlesen …

Umweltschonende Maßnahmen in der Betriebsführung

Um dem Schlagwort „CO2-neutrale Stromerzeugung“ im Sun Park Kalenberg Rechnung zu tragen, wurden im Frühjahr Schafe zur Flächenpflege „eingestellt“.

Ziel ist es den Einsatz von Traktoren zu Minimieren und somit die CO2-Bilanz auch in der Betriebsführung zu verbessern. Weiterlesen …

EEG-Reform

Hannovermesse

Altmaier: “Grundlegende EEG-Reform”

Bundesumweltminister Peter Altmaier hat sich für eine Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) erst nach der Bundestagswahl im Herbst ausgesprochen. Bei der am Montag gestarteten internationalen Industrieschau Hannovermesse hielt der CDU-Politiker aber auch am Vorhaben einer „grundlegenden Reform“ des deutschen Grünstrom-Fördergesetzes fest. Über diese herrsche mittlerweile parteiübergreifende Einigkeit, sagte Altmaier. Weiterlesen …

Erneuerbare Energien angewachsen

Erste detaillierte Daten zur Entwicklung der erneuerbaren Energien in Deutschland im Jahr 2012

Das Bundesumweltministerium legt regelmäßig im I. Quartal die vorläufigen Ausbauzahlen im Bereich der erneuerbaren Energien für das Vorjahr vor. Diese Daten basieren auf den Ergebnissen der Arbeit der Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat).

Weiterlesen …

Sun Park Herhahn

Die Erweiterung des Sun Parks Herhahn ist am 28.02.2013 ans Netz gegangen. Weiterlesen …