Projektierung, Betrieb und Beteiligung von regenerativen Energieprojekten

Viel Energie schon beim Bau

Arbeiten im künftigen Bürgerwindpark Schleiden schreiten rasant voran

Der Beton wird in die Schalung gepumpt. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Der Beton wird in die Schalung gepumpt. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden-Patersweiher – Spaziergänger und Sporttreibende bleiben oft staunend an den Baustellen im künftigen Bürgerwindpark Schleiden stehen und bemerken: „Hier ist jeden Tag was Neues zu sehen!“ Im zügigen Tempo werden Baugruben ausgehoben, komplizierte Armierungen für Stahlbeton geflochten und Fundamente gegossen.

In einer Bildergalerie zeigen wir, was alles dazu gehört, bis ein Fundament für eine Windenergieanlage steht. Das komplizierte Geflecht der Armierung für den Stahlbeton entsteht dabei in Handarbeit aus einer Vielzahl von unterschiedlich langen Eisenstangen, von wenigen Zentimetern Länge bis zu mehreren Metern langen Stangen, die von Dreier-Teams gelegt werden.

 

Posted in: Allgemein